Kein Training mit freiem Oberkörper!

Sonntagabend… alle Hochzeiten sind gelaufen… es ist mal wieder an der Zeit einen Blogpost über ein anderes Thema zu schreiben 🙂

francesco-999

Im August habe ich mich mit Francesco getroffen, weil er ein paar Fitnessbilder für sein Portfolio haben wollte. Er war richtig gut in Form und wollte das unbedingt festhalten. Als Location konnte ich das Kampfsportcenter Frechen organisieren… hier hatten wir alles, was wir für das Shooting brauchten. Ich wusste von Anfang an, dass ich ein relativ hartes Licht nutzen wollte und um die Blitzanlage würde ich in den geschlossenen und relativ dunkelen Räumen auch nicht drum herum kommen. Nach einigen Fotos, und einem Locationwechsel in den Räumlichkeiten, viel mir ein Dachfenster auf, durch das die Sonne schien. Zu unserem Glück viel das Licht genau auf eine der Hantelbänke im Hauptraum. Die Gelegenheit, um noch ein paar andere Bilder ohne Blitz machen zu können! Das extrem harte Sonnenlicht von oben arbeitete die Muskeln optisch super heraus und die Bilder sind richtig cool geworden.

Tipp des Tages: Ruhig flexibel bleiben und auch bei einem Shooting, für das man den Blitz eingeplant hat, mal das vorhandene Licht nutzen 😉

francesco-146francesco-143

Hier noch zwei Bilder der Location – gut zu sehen ist auch das Dachfenster und der Bereich in den das Sonnenlicht fällt:

francesco-997francesco-998

Und wenn wir schon dabei sind… ein paar der anderen Bilder 🙂

francesco-107francesco-084francesco-210

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kein Training mit freiem Oberkörper!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s