Die Garage (Audi RS4)

So langsam ist es auch wieder möglich an der frischen Luft Fotos zu machen, da will ich nicht länger warten.

Gestern hat mich mein guter Freund Stefan (http://sh-carcare.de/neu/) gefragt, ob ich Lust hätte für ihn einen Audi RS4 zu fotografieren. Er hat gerade seine Fahrzeugaufbereitung nach Hürth verlegt und neu gebaut, so dass wir die Gelegenheit genutzt haben, um in der neuen Location ein paar Fotos zu machen. Neben seinen Wünschen hatte ich auch ein paar Ideen, die ich gerne umsetzen wollte. Unter anderen jenes Bild, welches ich hier geposted habe.

RS4-1

Die Idee war nur die Front des Fahrzeuges aus dem Tor herausgucken und den Rest im Dunkeln verschwinden zu lassen. Das Bremslicht sorgt hier für ein bisschen mehr Tiefe. Die Krux an der Sach war, durch den Blitz nicht die ganze Halle zu beleuchten. Daher haben wir das Rolltor zur Hälfte geschlossen und den Blitz soweit abgeschattet wie wir wollten. Ein paar Gegenstände, die trotzdem noch einen Teil des Lichts reflektiert haben, wurden in der Nachbearbeitung entfernt. Hier eine kleine Skizze zum Lichtsetup:

LightingSetup

Die große Softbox (Rotalux 90x110cm) war hierbei das Führlicht. Der Blitzkopf ohne Lichtformer sollte nur ein wenig die (von der Kamera aus gesehen) linke Seite des Fahrzeuges aufhellen.

Weitere Fotos, u.a. auch ein paar Detailshots, könnt Ihr auf meine Facebook-Seite sehen: Link zu Facebook

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s