Soft Light from behind (2/2)

Guten Morgen zusammen!

Wie in meinem letzten Beitrag versprochen möchte ich heute das Thema vom letzten Mal aufgreifen und euch noch eine andere Methode zeigen, bei der man mit dem überstrahlenden Licht von hinten das ganze Modell von oben bis unten „umleuchtet“ kriegt. Beim letzten Mal habe ich das Modell für diesen Effekt vor eine Softbox gestellt. Bei folgendem Foto stand das Modell vor einem weißen Hintergrund, welcher von zwei Blitzen beleuchtet wurde.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Modell wird hierbei eigentlich nur von hinten angeleuchtet, allerdings war das Studio komplett weiß, so dass genügend Streulicht vorhanden war, um die Vorderseite aufzuhellen. Das Setup sah wie folgt aus:

LightingSetup

Optional könnte man auch mit einem Reflektor in einer beliebigen Bespannung arbeiten. Außerdem wäre es auch möglich, wenn man kein Studio oder Hintergrund zur Verfügung hat, eine weiße Wand zu nehmen und das Licht aus den Blitzen von diesen „abprallen“ zu lassen. Hier gibt es sicherlich viele Alternativen, um einen eigenen Look zu kreieren. Probiert es doch einfach mal aus! 😉

LG
Alex

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s